Das Rosenheimer Modell. Gemeinsam. Stärker.

Die faire und zeitgemäße Verteilung der Betreuung und der Kosten in Trennungsfamilien.

Quellenangabe

"Die Düsseldorfer Tabelle und die unterhaltsrechtlichen Regelungen sind nicht mehr zeitgemäß"

21. Deutscher Familiengerichtstag 21. – 24. Oktober 2015, AK 15., „ (...) dass die unterhaltsrechtliche Regelung nach dem Leitbild „eine(r) betreut und eine(r) bezahlt“ nicht mehr zeitgemäß ist und auch nicht mit den übrigen gesetzlichen Regeln in Einklang steht. § 1606 Abs. 3 BGB ist grundlegend zu reformieren. (…) Die unter dem traditionellen Fa­milienmodell entwickelte Struktur der Düsseldorfer Tabelle ist für die Lösung der sich verändernden Lebensverhält­nisse nicht ge­dacht und geeignet.“